Dr. Andreas Meusch

Beruflicher Werdegang

seit April 2016

Direktor des WINEG (Wissenschaftliches Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen)

Mitglied im Board des Thinktanks der Gesundheitsbranche Health-i

seit November 2015

Beauftragter des Vorstands der TK für strategische Fragen des Gesundheitssystems

April 1998 bis Oktober 2015

Leiter der Landesvertretungen der Techniker Krankenkasse

April 1993 bis März 1998

Leiter der Landesvertretung Baden-Württemberg des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen (VdAK) und des Arbeiterersatzkassenverbandes (AEV) in Stuttgart

Mitglied im Verwaltungrat  MDK Baden-Württemberg

Mitglied im Vorstand der Rheumaliga Baden-Württemberg

Mitglied im Beirat "Medizintechnik" des Forschungszentrums Karlsruhe

sowie in weiteren Gremien und Schiedsämtern auf Landesebene

Januar 1992 bis März 1993

Referatsleiter "Information, Kommunikation und Verbindung zu den autonomen Gruppen" im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Februar 1991 bis Dezember 1991

Pressesprecher und Leiter des Referats Presse im Bundesministerium für Familie und Senioren

Januar 1989 bis Februar 1991

stv. Pressesprecher im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

August 1987 bis Dezember 1988

Pressereferent und PR-Assistent in der Rheinmetall GmbH

Mai 1986 bis August 1987

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft, Mainz

April 1985 bis August 1987

freier Mitarbeiter in der Markt- und Meinungsforschung für

  • Institut für Demoskopie, Allensbach  
  • Morasch und Partner, Heidelberg
  • Volksbefragung