Dr. Andreas Meusch

2017

Vorwort der Herausgeber, in: Horenkamp-Sonntag, Dirk: Versorgungsforschung und Qualitätsmessung mit GKV-Routinedaten. Die Belastbarkeit von Abrechnungsdaten der gesetzlichen Krankenversicherung für die wissenschaftliche Nutzung, Nomos Verlagsgesellschaft (Baden Baden) 2017, S. 5-8 (zusammen mit Jens Baas)

Gesundheitswesen zu langsam für die Digitalisierung, in: Wir im Norden, 1/2017, S. 20f

Buchbesprechung: Franz Knieps (Hrsg.): Gesundheitspolitik. Akteure, Aufgaben, Lösungen. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. (Berlin) 2017, in: socialnet 

Buchbesprechung: Jens Spahn, Jörg F. Debatin, Markus Müschenich: App vom Arzt. Bessere Gesundheit durch digitale Medizin. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2016, in: socialnet

2016 

Buchbesprechung: Wolf-Dieter Perlitz: Zur empirischen Ermittlung von evidenzbasiertem Patientennutzen in der Hausarztzentrierten Versorgung (HzV). Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2016, in socialnet

Braucht die Sozialpolitik einen Ruck? In: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2016 S. 22-26

Wie schnell ist wieder nichts passiert: Sozialpolitik in Zeiten der Krise, Hamburg 2016

Gesundheitspolitik im Herbst des Kapitalismus. Wie die Karawane weiter zieht, Hamburg 2016

Buchbesprechung: Fritz Beske: Perspektiven des Gesundheitswesens. Geregelte Gesundheitsversorgung im Rahmen der sozialen Marktwirtschaft. Springer-Verlag (Berlin, Heidelberg, New York, Hongkong, London, Mailand, Paris, Tokio, Wien) 2015, in: socialnet

Buchbesprechung: Jürgen Klauber, Christian Günter, Bettina Gerste, Bernt-Peter Kobra, Norbert Schmecke (Hrsg.): Versorgungsreport 20155, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche. Stuttgart 2015, in: socialnet

2015

Vorwort der Herausgeber, in: Bowles, David: Finanzentwicklung der sozialen Pflegeversicherung. Modellrechnungen unter Berücksichtigung demographischer, ökonomischer, gesundheitlicher und sozialrechtlicher Rahmenbedingungen, Nomos Verlagsgesellschaft (Baden Baden) 2015, S. 5-10

Augen zu und auf die gute Konjunktur hoffen, in: Forum für Gesundheitspolitik 5/6 2015 (Agenda 2016/17), S. 6-12 (zusammen mit Jens Baas)

Buchbesprechung:  Wolfgang Schroeder, Claudia Bogedan (Hrsg.): Gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit im 21. Jahrhundert, Baden Baden 2015, in: socialnet

Sozialpolitik im Herbst des Kapitalismus. Wie wir in Zeiten des Wohlstands unsere Zukunft verspielen

Herbst des Kapitalismus. Wie eine Erfolgskonzept den Glauben an sich selbst verliert

Sozialpolitik in den Zeiten der Verunsicherung. Beitrag in der Debatte "neuer sozialer Rechtsstaat", in: Highlights Gesundheitspolitik Nr. 3/15, S. 11-26

Pay For Performance als Hebel zur Patientenorientierung, in: Volker Eric Amelung et al. (Hrsg.) Patientenorientierung: Schlüssel zu mehr Qualität, Berlin 2015 (zusammen mit Cornelia Hentschel, Volker Möws, Ronja Kanitz und Frank Christoph)

2014

Qualitätswettbewerb: Kulturwandel durch Pay for Performance (P4P)? In: IMPLICONplus 10/2014

Buchbesprechung: Martin Schölkopf, Holger Pressel, Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich, Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, Berlin 2014, in: Vincentz-Berlin.de

Buchbesprechung: von Hauff, Michael (Hrsg.): Nachhaltige Entwicklung aus der Perspektive verschiedener Disziplinen, Baden-Baden 2014, in: socialnet.de

Buchbesprechung: Klauber, Jürgen; Geraedts, Max; Friedrich, Jörg; Wasem, Jürgen (Hrsg.):Krankenhaus-Report 2014: Schwerpunkt: Patientensicherheit - Mit Online-Zugang zum Internetportal: , Stuttgart  2014

Buchbesprechung: Pannowitsch, Sylvia: Vetospieler in der deutschen Gesundheitspolitik. Ertrag und Erweiterung der Vetospielertheorie für qualitative Fallstudien, Baden-Baden 2012, 326 Seiten, 54 Euro, ISBN: 978-3-8329-7119-9 (Policy Analyse Band 2, hrsgg. von Nils C. Bandelow, Britta Rehder, Christoph Strünck)

BuchbesprechungKlauber, Jürgen; Günster, Christian; Gerste, Bettina; Robra, Bernt-Peter; Schmacke, Norbert (Hrsg.): Versorgungs-Report 2013/2014. Schwerpunkt: Depression, Stuttgart 2014; in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 2/2014, S. 62f

auch online veröffentlicht im Vincentz-Berlin-Netzwerk

Was hat der Patient vom Innovationswettbewerb zwischen Krankenkassen? Die Bedeutung von sozialen Innovationen für die Selektivvertragsarbeit von Krankenkassen, in: Welt der Krankenversicherung 4/2014, S. 83-86 (zusammen mit Ronja Kanitz und Cornelia Hentschel)

Buchbesprechung: Trüdinger, Eva-Maria/Gabriel, Oscar W. (Hrsg.) Reformen des Sozialstaates in Deutschland. Reformbereitschaft und Reformakzeptanz der Bürger (Studien zur Wahl- und Einstellungsforschung Bd. 25); in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2014, S. 31


2013

Nach dem Patientenrechtegesetz ist vor der Diskussion um die Patientensouveränität, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, 2/2013, S. 35-49

Vorwort der Herausgeber, in: Wasem, Jürgen et al.: Ambulante ärztliche Vergütung in einem einheitlichen Verischerungssystem. Kompensation ärztlicher Einkommensverluste in der Konvergenz?, Baden-Baden 2013 (Jens Baas/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 39, S. 5-7

Buchbesprechung: Klein/Bodo/Weller, Michael (Hrsg.): Masterplan Gesundheitswesen 2020, Baden-Baden 2012; in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2013, S. 29f

Buchbesprechung: Klauber, Jürgen/Geraedts, Max/Friedrich, Jörg/Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2013. Mengendynamik: mehr Menge, mehr Nutzen? Stuttgart 2013; Socialnet

Buchbesprechung: Machnig, Matthias (Hrsg.): Welchen Fortschritt wollen wir? Neue Wege zu Wachstum und sozialem Wohlstand, Frankfurt 2012; Socialnet

2012

Bürokratie und die Mühen der Komplexität (kritische Auseinandersetzung mit der A.T.Kearney Studie zur Bürokratie im Gesundheitswesen), in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 3-4/2012, S. 55-58

Qualitätswettbewerb durch Selektivverträge: Ist der Traum zu Ende bevor er begann?, in: Implicon Gesundheitspolitische Analysen 10/2012

Angewandte Politikforschung in der Gesundheitspolitik, in: Karl-Rudolf Korte/Manuela Glaab (Hrsg.): Angewandte Politikforschung. Festschrift für Professor Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld, Wiesbaden 2012

Vorwort der Herausgeber, in: Nebling, Thomas: Strategisches Verhalten bei selektiven Verträgen. Eine interaktionsökonomische Analyse der Austauschbeziehungen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern, Baden-Baden 2012 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 38, S. 7-9

Buchbesprechung; Rosenbrok/Rolf; Hartung, Susanne (Hrsg.) Handuch Partizipation und Gesundheit, Bern 2012: online 

auch veröffentlicht in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2013, S. 28f

Vorwort der Herausgeber, in: Schmid, Andreas: Konsolidierung und Konzentration im Krankenhaussektor. Eine empirische Analyse der Marktstruktur unter Berücksichtigung des Krankenhausträgers, Baden-Baden 2012 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 36, S. 5-7

Vorwort der Herausgeber, in: Klusen, Norbert/Verheyen, Frank: Comparing Chronic Disease Patterns between Germany and the US. Internatioinal Comparisons of Treatment Patterns, Disease Interactions, and Healthcare Use and Costs, Baden-Baden 2012 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 35), S. 5f

Fehlt der deutschen Gesundheitspolitik die politikwissenschaftliche Expertise?, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2012, S. 22-26

Buchbesprechung: Klauber et al. (Hrsg.) Krankenhaus-Report 2012. Schwerpunkt: Regionalität, Stuttgart 2012, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 1/2012, S. 21

auch online veröffentlicht

Vorwort der Herausgeber, in: Albrecht, Martin/Schliwen, Anke/Wolfschütz, Alina: Gesundheitssystembedingte Kosten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Deutschland. Eine Analyse der gesundheitssystembedingten Belastungen im internationalen Vergleich, Baden-Baden 2012 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 34), S. 5-7

2011

Der doppelte compliance-gap: Warum das deutsche Gesundheitswesen die Qualität der Arzneimitteltherapie stärker auf der Mikro-Ebene steuern muss, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen 4/2011, S. 76-82

Moral Hazard in der gesetzlichen Krankenversicherung in politikwissenschaftlicher Perspektive, Baden Baden 2011 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.) Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 33)

Besprechung des Buches in Highlights 22/2011

Defizite in der Arzneimitteltherapie in Deutschland, in: IMPLICONplus- gesundheitspolitische Analysen 4/2011

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen hrsgg. zusammen mit Norbert Klusen und Ernst Thiel

           auch veröffentlicht in: Recht und Politik im Gesundheitswesen  
           4/2010,  S.  15-28

2010

Vorwort der Herausgeber, in: Giesen, Richard: Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung, Baden-Baden 2010 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 30), S. 7f

Buchbesprechung: Samwer, Martina: Reformansätze in der gesetzlichen Krankenversicherung zwischen Solidarprinzip und Wettbewerb, Wiesbaden 2008, in Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 1/2010, S. 22

Vorwort der Herausgeber, in: Christoph Vauth: Gesundheitsökonomische Sekundärforschung. Das Beispiel der Bewertung stark wirksamer Analgetika in der chronischen Schmerztherapie, Baden-Baden 2010 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 29), S. 7-9

2009

Vorwort der Herausgeber, in: Thomas Wilke/Kai Neumann/Dorothee Meusch (Hrsg.): Arzneimittel-Suplly-Chain. Marktsituation, aktuelle Herausforderungen und innovative Konzepte, Baden-Baden 2009 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 28), S. 5-9

Vorwort der Herausgeber, in: Eberhard Wille/Dieter Cassel/Volker Ulrich: Weiterentwicklung des Gesundheitssystems und des Arzneimittelmarktes. Baden-Baden 2009 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 27), S. 5-7

Vorwort der Herausgeber, in: Cirsten Roppel: Reduzierung von Risikoselsektionsanreizen im System der gesetzlichen Krankenversicherung. Ein ordnungspolitischer Vorschlag. Baden-Baden 2009 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 26), S. 7f

Zukunft der Pflege in einer alternden Gesellschaft. Konzepte, Kosten, Kompetenzen, hrsgg. als Band 25 der Reihe "Beiträge zum Gesundheitsmanagement" zusammen mit Norbert Klusen, Baden-Baden 2009

  • Vorwort der Herausgeber, S. 5-8

Vorwort der Herausgeber, in: Norbert Klusen/Anja Fließgarten/Thomas Nebling (Hrsg.): Informiert und selbstbestimmt. Der mündige Bürger als mündiger Patient. Baden-Baden 2009 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 24)

Buchbesprechung: Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung und Bundesarchiv (Hrsg.): Geschichte der Sozialpolitik seit 1945, Baden-Baden 2001 - 2008, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 2/2009, S. 41f
Diese Buchbesprechung ist außerdem im Internet  publiziert

Buchbesprechung: Wolfgang Schröder/Wolfgang Paquet (Hrsg.): Gesundheitsreform 2007: Nach der Reform ist vor der Reform, Wiesbaden 2008, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 4/2009, S. 111f
Diese Buchbesprechung ist außerdem im Internet  publiziert

2008

Vorwort der Herausgeber, in: Han de Vries/Dana P. Goldman/Geoffrey Joyce: Comparing Medical Productivity between Germany and the US. An Assesment of Differences and Trends in Costs, Treatments and Outcomes for Acute Myocardial Infarction and Colorectal Cancer, Baden-Baden 2008 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 23), S. 5f

Das Einsatzführungskommando der Bundeswehr, in: Wehrtechnik 40 (2008) 5 S. 25-32

Buchbesprechung: Friedrich Merz (Hrsg.): Wachstumsmotor Gesundheit. Die Zukunft unseres Gesundheitswesens, München 2008, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 3/2008, S. 96f

Vorwort der Herausgeber, in: Sabine Großkinsky: Systemprinzipien der Gesundheitsversorgung in der Sozialen Marktwirtschaft. Eine ordnungspolitische Analyse, Baden-Baden 2008 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 22), S. 7-10

Zukunft der Krankenhausversorgung. Qualität, Wettbewerb und neue Steuerungsansätze im DRG-System, als Band 21 der Reihe Beiträge zum Gesundheitsmanagement hrsgg. zusammen mit Norbert Klusen, Baden-Baden 2008

  • Vorwort der Herausgeber, S. 5-8

Vorwort der Herausgeber, in: Thomas Zimmermann: Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung aus der Perspektive des deutschen Gesundheitssystems. Status quo, Bestimmungsgründe und Entwicklungspotenziale, Baden-Baden 2008 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 20), S. 5f

Konsequente Morbiditätsorientierung im Risikostrukturausgleich: Warum der geplante M-RSA den wirklich Kranken schadet, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 1/2008, S. 15-19 und im Internetauftritt  des Bundesverbandes Deutscher Internisten

Buchbesprechung: Gerhard A. Ritter (Hrsg.): 1989 bis 1994 Bundesrepublik Deutschland. Sozialpolitik im Zeichen der Vereinigung, Baden-Baden 2007, (Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Bundesarchiv (Hrsg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945, Band 11), in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 1/2008, S. 26

auch online veröffentlicht

Vorwort der Herausgeber, in: Christian Hagist: Demography and Social Health Insurance. An International Comparison Using Generational Accounting, Baden-Baden 2008 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 19)

2007

Die Moral-Hazard-Spirale.  Wie die Morbiditätsorientierung im Risikostrukturausgleich die Grundlagen der gesetzlichen Krankenversicherung ruiniert, in: Implicon 12/2007

Pflichtlektüre.  Besprechung des Buches von Gerhard A. Ritter: Der Preis der deutschen Einheit. Die Wiedervereinigung und die Krise des Sozialstaates, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr 4/2007, S. 135

Die im Dunkeln sieht man nicht. Bilanz der deutschen EU-Präsidentschaft 2007 in der Gesundheitspolitik, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 3/2007, S. 71-73 und im  des Internetauftritt des Bundesverbandes Deutscher Internisten

Geleitwort, in: Eberhard Wille/Volker Ulrich/Udo Schneider (Hrsg.): Wettbewerb und Risikostrukturausgleich im internationalen Vergleich. Erfahrungen aus den USA, der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland, Baden-Baden 2007 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 17)

Vorwort der Herausgeber, in: Hendrik Schulte/Carsten Schulz: Medizinische Versorgungszentren. Verbesserung der ambulanten Patientenversorgung versus Selektion und Exklusion von Patientengruppen, Baden-Baden 2007 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 15), S. 5f (zusammen mit Christoph Straub)

Stellungnahme zum Diskussionsentwurf des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zur Krankenhausversorgung ab 2009, in highlights - das onlinemagazine zur Gesundheitspolitik Nr.14/07 vom 2. Juli 2007

Das GKV-WSG: Ein Projekt zur Förderung der Politikverdrossenheit? in: Volker Ulrich/Walter Ried (Hrsg.): Effizienz, Qualität und Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen. Theorie und Politik öffentlichen Handelns insbesondere in der Krankenversicherung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Eberhard Wille, Baden-Baden 2007, S. 965-984 (zusammen mit Norbert Klusen)

Mehr Wettbewerb für eine bessere Medizin, in: trend. Zeitschrift für soziale Marktwirtschaft, Nr. 111 29. Jg., II. Quartal 2007, S. 46-49

Wie können wir auch in Zukunft die Versorgung in der Krebstherapie sicherstellen? 10 Thesen für das 2. Roche-Forum am 14. Juni 2007 in Berlin

Krebstherapie - Wie kann die Teilhabe der Versicherten am medizinischen Fortschritt sichergestellt werden, in: Die Ersatzkasse Nr. 8/2007, S. 317f


2006

Wettbewerb und Solidarität im europäischen Gesundheitsmarkt, hrsgg. zusammen mit Norbert Klusen als Band 16 der Reihe Beiträge zum Gesundheitsmanagement, Baden Baden 2006

  • Vielfalt als Chance? - Die offene Methode der Koordinierung,  S.  69-86

Vorwort der Herausgeber, in: Schulte, hendrik,/Schulz, Carsten: Medizinische Versorgungszentren. Verbesserung der ambulanten Patientenversorgung versus Selektion und Exklusion von Patientengruppen, Baden-Baden 2006,  (zs. mit Christoph Straub) (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 15), S. 5f

Vorwort der Herausgeber, in: Thomas Mittendorf: Erhebung und Analyse gesundheitsökonomischer und medizinischer Daten im deutschen Gesundheitswesen. Dargestellt an ausgewählten Beispielen einer rheumatischen und einer gynäkologischen Erkrankung, Baden-Baden 2006 (Norbert Klusen/Andreas Meusch (Hrsg.): Beiträge zum Gesundheitsmanagement Band 13), S. 5

Vorfahrt  für Gutmenschen? - Die offene Methode der Koordinierung (OMK), in: Zeitschrift für Recht und Politik im Gesundheitswesen, Nr. 3/2006

zum Thema OMK s. auch Ärzte Zeitung vom 22. März 2007 und vom 6. Juni 2007

So zärtlich war der Vogelsberg, Buchbesprechung von Florian Illies Buch "Ortsgespräch", in: AAZ vom 14. September 2006


2005

Steuerungswirkungen des Risikostrukturausgleichs, hrsgg. zusammen mit Norbert Klusen und Christoph als Band 9 der Reihe "Beiträge zum Gesundheitsmanagement", Baden Baden 2005

  • Vorwort der Herausgeber, S. 7-10

2003

Versicherungsfremde Leistungen und Verschiebebahnhöfe, in: Albring, Manfred/Wille, Eberhard (Hrsg.): Die GKV zwischen Ausgabendynamik, Einnahmeschwäche und Koordinierungsproblemen, Frankfurt 2003 (Allokation im marktwirtschaftlichen System, Band 48)

2002

Reformpositionen: Organisationsstrukturen, in: Forum für Gesundheitspolitik, 8/2002

Neoscholastik statt Zukunftsvisionen, in: Brennpunkt Gesundheitswesen, 7, 2002

Gesundheitstelematik. Medizinischer Fortschritt durch Informationstechnologien, hrsgg. zs. mit Norbert Klusen als Band 2 der Schriftenreihe "Beiträge zum Gesundheitsmanagement", Baden Baden 2002

1999

Regionalisierung der gesetzlichen Krankenversicherung? Rede anlässlich der "Regionalisierungskonferenz" am 12./13. Oktober 1995 in Karlsruhe, in: Rebscher, Herbert (Hrsg.): Regionalisierung der gesetzlichen Krankenversicherung: ordnungspolitische, ökonomische und juristische Analysen, Baden Baden 1999 (Gesundheitsökonomische Beiträge, Band 34), S. 181-191

Auswirkungen der gesundheitspolitischen Neuordnungen für die ambulante und stationäre Rehabilitation, in: Gesundheitssport und Sporttherapie, 2/1999, Heft 1, S. 24f

1997

Welche Steuerungswirkungen haben Zuzahlungen bei Arzneimittelverordnungen?, in: Brennpunkt Gesundheitswesen, 6/1997

1996

Regionalisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung?, in: Sozialer Fortschritt, 2/1996, S. 38-41

Sozialpolitik, in: Weidenfeld, Werner/Karl-Rudolf Korte (Hrsg.): Handbuch zur deutschen Einheit. Neuausgabe 1996, Frankfurt, New York 1996, S. 625-634

1995

Sorge um die Rente, in: Die politische Meinung Nr. 313, 12/1995, S. 29-35

Regionalisieung aus der Sicht der gesetzlichen Kranken-/Pflegeversicherung, in: Landesversicherungsanstalt Baden (Hrsg.): Föderalismus in der Sozialversicherung, Karlsruhe 1995, S. 56-64

1994

Sozialpolitische Zeitenwende, in: Die politische Meinung Nr. 300, 11/1994

1993

Druck auf das Sozialsystem, in: Die plitische Meinung Nr. 286, 9/1993

1992

Deutschlandpolitik der Siegermächte, in: Werner Weidenfeld/Karl-Rudolf Korte (Hrsg.): Handwörterbuch zur deutschen Einheit, Frankfurt 1992, S. 228-236

Frankreich und die deutsche Einheit, in: ibid., S. 321-331

1991

Frankreich und die deutsche Einheit, in: CIVIS Nr. 3/1991, S. 13-18

1989

Als Korrespondent in der DDR, in: Das Parlament Nr. 1-2 1989

1988

Immer wieder: die Partner erklären, in: Dokumente 2/1988, S. 158f

Frankreichs Außenpolitik gestern und heute, in: Das Parlament Nr. 6/1988

Wird Politik durch Cohabitation erst schön? Einige Bücher zur Präsidentenwahl, in: Dokumente 1/1988, S. 72-74

1987

Plädoyer für mehr Zusammenarbeit, in: Das Parlament Nr. 48/1987

Die deutsch-französischen Beziehungen 1963-1969 (Studien der Stresemann-Gesellschaft Nr. 1), Mainz 1987

Deutschlandbilder: Portraitaufnahmen im Zeitraffer. Deutschlandpolitische Tagung für Multiplikatoren der politischen Bildung, in: Deutschland Archiv 10/1987, S. 1104-1107

Buchbesprechung: Keithly, DavidM.: Breakthrough in the Ostpolitik. The 1971 Quadripartite Agreement, London 1986, in: Deutschland Archiv 11/1987, S. 1198f

Die Deutsche Frage in der politischen Bildung. Denkanstösse für eine zeitgerechte Umsetzung, in: Deutschland Archiv 7/1987, S. 716-721 (zusammen mit Werner Weidenfeld und Karl- Rudolf Korte)

Das gegenwärtige Bild vom vergangenen: Ein Literaturbericht, in: Werner Weidenfeld (Hrsg.): Geschichtsbewusstsein der Deutschen. Materialien zur Spurensuche einer Nation, Köln 1987 (zusammen mit Felix Ph. Lutz); S. 224-242

Orientierungshilfen statt Wiedervereinigungskunde. Zeitgerechte Formen zur Vermittlung der Deutschen Frage, in: Politik und Kultur 6/1987, S. 70-79

20 Jahre Römische Verträge und die deutsch-französische Zusammenarbeit, Mainz 1987 (Publikation der Stresemann-Gesellschaft)

Buchbesprechung: Hiller, Horst: Sturz in die Freiheit. Von Deutschland nach Deutschland, München 1986, in: Deutschland Archiv 5/1987, S. 542f

Buchbesprechung: Démerin, Patrick: Passion d'Allemagne. Une citadelle instable, Paris 1986, in: Dokumente 2/1987, S. 159

Buchbesprechung: Ockrent, Christine/Comte de Marenches: Dans le secret des Princes, Paris 1986, in : Dokumente 2/1987, S. 158